Über uns

1990 - Gründung des Vereins Frauen helfen Frauen Hennef e.V.  Wir sind ein sozialtätiger Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen.

Ziel:

Unser Ziel ist es, Frauen in jeder schwierigen Lebenslage Ansprechpartner zu sein und ihnen aus ihren Notlagen herauszuhelfen.

Inhalt:

Wir verhalten uns Hilfe suchenden Frauen gegenüber frei und ungebunden, das bedeutet:

  • frei von religiösen oder politischen Ausrichtungen,
  • frei von Vorwürfen, von Zwängen oder vielleicht von seelischen Belastungen und
  • ohne Vorurteile.

Beispiele:

  • eine Mutter mit zwei kleinen Kindern flüchtete zu uns, um in einem Frauenhaus Schutz zu finden,
  • ein junge ausländische Frau mit mehreren Kindern, verwitwet, Kinder fast alle krank,
  • eine junge Frau wurde wegen einer schweren gesundheitlichen Beeinträchtigung von uns zu einem Hennefer Facharzt begleitet,
  • gewaltbedingte Fälle, bei denen die Polizei eingeschaltet werden musste,
  • eine ältere Dame fing an, frei und ohne Hemmungen zu erzählen,  weil sie bei uns ernst genommen wurde.

Mitarbeiterinnen:

Wir sind Frauen mit menschlichen Eigenschaften wie Gefühl, Zuneigung und der Fähigkeit, lange zuzuhören.

Wir sind kompetente Frauen, die im persönlichen Gespräch die Probleme angehen - anonym, diskret, intim, verschwiegen und von Mensch zu Mensch. Dies geht nur unter Achtung ihrer Würde und ihrer Persönlichkeit.

Unsere ehrenamtlich tätige Rechtsanwältin bewältigt ein breites Spektrum sozialer Härtefälle, komplizierter Scheidungsfälle und migrationsbedingter Sonderfälle.

Wir führen einen guten, vertrauensvollen Kontakt zu Jugend-, Sozial- und Wohnungsamt der Stadt Hennef.

Mitgliedschaft:

Jede Frau kann Mitglied werden, entweder zur aktiven Mitarbeit oder als inaktives Mitglied.

Jeder kann Fördermitglied werden - auch Männer !